Wannsee-Donnerstagsregatten: Alea iacta est

Eine Entscheidung seitens der Ober-Regattaleitung (SKB e.V.) in Abstimmung mit den ausführenden Vereinen ist gefallen:

Die Wannsee-Donnerstagsregatten fallen bis zu den Sommerferien ersatzlos aus, da auf rund 80% der teilnehmenden Boote kein 1,5m Abstand eingehalten werden kann, so wie es die aktualisierte Corona-Verordnung des BSV vom 25.5.20 vorgibt.

Bekanntmachung Regattaleitung
Aktualisierte Ausschreibung
Hygenekonzept BSV

Manfred Hallbaurer zum 90. Geburtstag

Text/Foto: Gerhard Buggenhagen

Manfred zum 90. Geburtstag (12. Mai 1930):

Segeln hält jung. Das beweist auch unser Mitglied Manfred Halbauer, der seinen 90. Geburtstag feiert und damit neben Alfred Günter unser 2. “Senior“ im SVAB ist.

Vor 47 Jahren Jahren trat Manfred in den Alsen ein und segelte zum Schluss mit seiner Ingma, einer Optima 850, auf dem Wannsee. Erst im April 2016 hat sich Manfred von seinem Boot getrennt.
„Manfred Hallbaurer zum 90. Geburtstag“ weiterlesen

Update zu Wannsee-Donnerstagsregatten 2020

Leider sind die Beschränkungen bezüglich der Coronakrise durch den Gesetzgeber ausgeweitet worden, so dass die erste Wettfahrt, welche von unserem Verein veranstaltet wird, am 30.4.20 in Absprache mit der Regattaoberleitung durch die SKB nicht statt finden wird. Demnach entfällt auch das gemütliche Beisammensein im Anschluß der Wettfahrt bei Bier und Grillwurst.

Auch ist fraglich, ob die nachfolgende Wettfahrt am 7.5.20 statt finden kann. Hierzu ist es erforderlich, sich bei manage2sail rechtzeitig und umfassend zu informieren. Der ausrichtende Verein in Abstimmung mit der Regattaoberleitung wird dazu über das Portal Manage2sail informieren.

Update Ausschreibung Wettfahrt

Wannsee-Donnerstagsregatten 2020

Trotz Corona Krise haben sich die teilnehmenden Vereine bezüglich der Wannsee-Donnerstagsregatten am Freitag, den 20.3.20 verständigt, die Wettfahrten im Laufe des Jahres durchzuführen. Die geplanten Regatten finden nur an den entsprechenden Terminen statt, wenn es hierfür von offizieller Seite bezüglich Ausgangssperren, Versammlungsrecht, Möglichkeit als eine Gruppe Sport zu treiben etc. keine Beschränkungen oder Auflagen mehr gibt und diese aufgehoben sind.

„Wannsee-Donnerstagsregatten 2020“ weiterlesen

Informationen zu Corona im Segelverein

Text: Gerhard Buggenhagen

Die Corona Krise hat die Welt deutlich verändert. Fast alles ist anders geworden, auch der Umgang innerhalb unseres Vereins. Wir sind, wie die meisten anderen Vereine auch, der Aufforderung des Berliner Segel Verbandes gefolgt und haben den Verein „geschlossen“.

Im Prinzip ist zur Krise schon alles gesagt worden, von daher soll das hier auch nicht wiederholt werden.
„Informationen zu Corona im Segelverein“ weiterlesen

Nachruf Horst Rossow

Text: Gerhard Buggenhagen, 1. Vorsitzender

Schon wieder trauern wir um ein langjähriges Mitglied des SVAB Berlin. In der Nacht zum 15. Oktober hat uns unser ältestes Mitglied, Horst Rossow mit 91 Jahren, davon gut die Hälfte seines Lebens Mitglied im SVAB, für immer verlassen und wie man immer so schön sagt (ganz sicher mit seiner Bianca 27), seine letzte Reise angetreten.

Horst, der sich in seiner ruhigen Art auch immer in vielen Bereichen des SVAB eingesetzt hatte, wurde 1998 mit der Silbernen Nadel ausgezeichnet. Unvergesslich, wie er die letzten Jahre unermüdlich, fast täglich auf dem Wannsee, zusammen mit seiner Frau Ulla, aber auch mit Marianne und Norbert, mit seinem Boot „Sunwing“ unterwegs war und dort jährlich meist mehr Seemeilen segelte, als andere auf ihren Sommerreisen auf der Ostsee.
Zu seinem 90. Geburtstag verriet er noch, dass es insgesamt 18.630 Seemeilen waren, die er in seinem Seglerleben zurückgelegt hat.

Und trotz der vielen Segelei blieb auch immer noch Zeit um sich um unser Vereinsgrundstück, häufig zusammen mit Werner Warias, zu kümmern. Wir werden Horst nicht vergessen.

Die Beisetzung findet am 22. November 2019, um 12:00 Uhr statt. Der Ort seiner letzten Ruhe werden wir in Kürze nachreichen.