Erste Wettfahrt zur Wannsee-Donnerstagsregatta 2022

Text und Bild: C. Fischöder
 
Am 5.5.22 fand die erste Wettfahrt der Wannsee-Donnerstagsregatta statt. Nach zwei Jahren Pandemie mit Regatten unter sehr erschwerten Bedingungen haben 24 Boote den seglerischen Jahresauftakt sportlich gestaltet. Die Bedingungen waren ideal, der Wind wehte beständig.
 
 
Zum Abschluss hat der SVAB zu Grillwurst und Getränken geladen. Wir konnten viele Mannschaften begrüßen.
 
Herzlichen Dank an den Festausschuss für die tolle Party.
 
Ergebnisse:
 

Regel- und Regattaseminar mit Thorsten am 1.5.22

Liebe Mitglieder*Innen,

Thorsten bietet Euch zum Beginn der Segelsaison ein Regel- und Regattaseminar am 1.5.2022 um 18:00 Uhr im Vereinshaus oder bei gutem Wetter auch draussen auf der Terrasse an.

Ziel des Seminars ist die Vermittlung grundlegender Informationen (Vorbereitung auf die Wettfahrt, wichtige Wettfahrtregeln, Strategie und Taktik). Es geht in erster Linie darum, etwaige Bedenken für die Teilnahme an Regatten bei den Mitglieder*Innen des SVAB abzubauen und vielleicht mit kleinen Tipps eine Verbesserung der Ergebnisse zu erreichen.

Bitte meldet Euch bei Thorsten per E-Mail an. Eine E-Mail habt Ihr dazu bereits am 21.4.22 erhalten.

Der Verein freut sich auf rege Teilnahme bei der Vranstaltung und dann selbstverständlich bei den Regatten.

Meldeportal zur Wannsee-Donnerstagsregatta 2022 offen!

Ab sofort kann man sich bei Manage2sail für die Wannsee-Donnerstagsregatten der kommenden Saison 2022 kostenfrei anmelden.

Jeder ist hier willkommen. Die Grundregeln bezüglich Vorfahrtsregeln und und auch Regattaregeln bei Start, Begegnungen, Tonnenrundungen und Ziel sollten vorhanden sein. Diese kann man auf der Wesbseite von Uli Finck auf einfache Weise in den Grundzügen, auch in animierter Form, erlernen.
„Meldeportal zur Wannsee-Donnerstagsregatta 2022 offen!“ weiterlesen

Vereinsmeister 2021

Text: Christof Fischoeder, Sportwart

Die Vereinsmeister 2021 stehen fest. Wie jedes Jahr werden die Punkte der Donnerstagsregatten gewertet. Alle Vereine konnten dieses Jahr insgesamt neun Donnerstagsregatten organisieren. Teilgenommen haben vom SVAB Sebastian, Thorsten, Frank, Tom und Holm. Gewinner über alles ist Sebastian mit Mathias auf einer VX One, die bei 5 Regattateilnahmen insgesamt 500 Punkte ersegelt haben. Damit haben sie auch das Gesamtfeld der Donnerstagregatten dominiert. Den zweiten Platz belegt Thorsten auf seinem 14-Footer mit 171,6 Punkten bei zwei Teilnahmen, den dritten Platz macht Frank im H-Boot mit 88,7 Punkten bei 5 Teilnahmen. Tom und Holm haben jeweils einmal teilgenommen und liegen auf den Plätzen vier und fünf.  Die Preise wurden auf der Mitgliederversammlung verteilt.

 

Ernst-Schilling-Cup 2021 – Schwache Winde und große Party

Text: Christof Fischoeder, Sportwart

Die Vereinsregatta des SVAB, der Ernst-Schilling-Cup, fand am 28.8.2021 statt. Schon zur Skipperbesprechung hat sich abgezeichnet, dass es eine eher entspannte Regattarunde werden wird, von den angesagten 2 Windstärken aus NW wurden 1-2 aus NNW. Startlinie war am Flaggenmast, die Kursmarken waren die Tonnen 3,2,7,2,7, Ziellinie war wieder am Vereinssteg. Wegen der schwachen Winde hat die Regattaleitung die Bahn verkürzt und die Zeit verlängert. Damit gelang es Tom und seinem Vorschoter auf der H-Jolle Hulla Hoop den ersten Platz zu machen. Daria und Melanie wurden auf dem 420er High Spirit zweite, ein sehr guter Erfolg der Damen-Jugendmannschaft! Nicola und Thomas haben mit ihrem 15er Jollenkreuzer den dritten Platz ergattert. Preise waren jeweils Gutscheine für ein Essen im Seehaasen, die in Anwesenheit des Kommodore Gerd Rutetzki verteilt wurden!

Das Festkomitee hat auf der Vereinswiese für die Regattateilnehmenden und alle Vereinsmitglieder und Gäste mit Andreas Hilfe an der Suppe und vielen Händen beim Aufbau und dem Essen ein coronakonformes Fest organisiert. Zu Schnittchen, Kaffee und Kuchen und später Bier und Fleisch vom Grill hatten alle viel Spaß bei Freiluftgymnastik und großartigen Gesprächen.  

Ergebnisse

Kleine Crews und große Felder

Text: Christof Fischoeder, Sportwart

Die Donnerstagsregatten starten unter Coronabedingungen auch 2021. Das bedeutet, die Crews sind klein. Weil wir alle große Sehnsucht haben, endlich wieder zu segeln, sind die Felder der Wettfahrten allerdings groß. Frank Jäger hat bei bisher jeder Wettfahrt teilgenommen, Mathias Rieck und Sebastian Baier haben bei der Wettfahrt am 3.6.21 den ersten Platz belegt. Die Gesamtwertung des Vereins findet Ihr hier.