Wannsee-Donnerstagsregatten: Alea iacta est

Eine Entscheidung seitens der Ober-Regattaleitung (SKB e.V.) in Abstimmung mit den ausführenden Vereinen ist gefallen:

Die Wannsee-Donnerstagsregatten fallen bis zu den Sommerferien ersatzlos aus, da auf rund 80% der teilnehmenden Boote kein 1,5m Abstand eingehalten werden kann, so wie es die aktualisierte Corona-Verordnung des BSV vom 25.5.20 vorgibt.

Bekanntmachung Regattaleitung
Aktualisierte Ausschreibung
Hygenekonzept BSV

Update zu Wannsee-Donnerstagsregatten 2020

Leider sind die Beschränkungen bezüglich der Coronakrise durch den Gesetzgeber ausgeweitet worden, so dass die erste Wettfahrt, welche von unserem Verein veranstaltet wird, am 30.4.20 in Absprache mit der Regattaoberleitung durch die SKB nicht statt finden wird. Demnach entfällt auch das gemütliche Beisammensein im Anschluß der Wettfahrt bei Bier und Grillwurst.

Auch ist fraglich, ob die nachfolgende Wettfahrt am 7.5.20 statt finden kann. Hierzu ist es erforderlich, sich bei manage2sail rechtzeitig und umfassend zu informieren. Der ausrichtende Verein in Abstimmung mit der Regattaoberleitung wird dazu über das Portal Manage2sail informieren.

Update Ausschreibung Wettfahrt

Wannsee-Donnerstagsregatten 2020

Trotz Corona Krise haben sich die teilnehmenden Vereine bezüglich der Wannsee-Donnerstagsregatten am Freitag, den 20.3.20 verständigt, die Wettfahrten im Laufe des Jahres durchzuführen. Die geplanten Regatten finden nur an den entsprechenden Terminen statt, wenn es hierfür von offizieller Seite bezüglich Ausgangssperren, Versammlungsrecht, Möglichkeit als eine Gruppe Sport zu treiben etc. keine Beschränkungen oder Auflagen mehr gibt und diese aufgehoben sind.

„Wannsee-Donnerstagsregatten 2020“ weiterlesen

Kurzberichte zu den Wannsee-Donnerstagsregatten

Inzwischen gibt es kurze Berichte bzw. Newsletter über die Wettfahrten an den Donnerstagen bei der SKB e.V. zu lesen.

Hier in PDF-Form: Link
Hier auf der Startseite der SKB e.V.: Link

Die Regatta hat sich dieses Jahr auf dem Wannsee etabliert. Es sind plus-minus 20 Boote immer am Start.