Vereinsmeister 2021

Text: Christof Fischoeder, Sportwart

Die Vereinsmeister 2021 stehen fest. Wie jedes Jahr werden die Punkte der Donnerstagsregatten gewertet. Alle Vereine konnten dieses Jahr insgesamt neun Donnerstagsregatten organisieren. Teilgenommen haben vom SVAB Sebastian, Thorsten, Frank, Tom und Holm. Gewinner über alles ist Sebastian mit Mathias auf einer VX One, die bei 5 Regattateilnahmen insgesamt 500 Punkte ersegelt haben. Damit haben sie auch das Gesamtfeld der Donnerstagregatten dominiert. Den zweiten Platz belegt Thorsten auf seinem 14-Footer mit 171,6 Punkten bei zwei Teilnahmen, den dritten Platz macht Frank im H-Boot mit 88,7 Punkten bei 5 Teilnahmen. Tom und Holm haben jeweils einmal teilgenommen und liegen auf den Plätzen vier und fünf.  Die Preise wurden auf der Mitgliederversammlung verteilt.

 

Ernst-Schilling-Cup 2021 – Schwache Winde und große Party

Text: Christof Fischoeder, Sportwart

Die Vereinsregatta des SVAB, der Ernst-Schilling-Cup, fand am 28.8.2021 statt. Schon zur Skipperbesprechung hat sich abgezeichnet, dass es eine eher entspannte Regattarunde werden wird, von den angesagten 2 Windstärken aus NW wurden 1-2 aus NNW. Startlinie war am Flaggenmast, die Kursmarken waren die Tonnen 3,2,7,2,7, Ziellinie war wieder am Vereinssteg. Wegen der schwachen Winde hat die Regattaleitung die Bahn verkürzt und die Zeit verlängert. Damit gelang es Tom und seinem Vorschoter auf der H-Jolle Hulla Hoop den ersten Platz zu machen. Daria und Melanie wurden auf dem 420er High Spirit zweite, ein sehr guter Erfolg der Damen-Jugendmannschaft! Nicola und Thomas haben mit ihrem 15er Jollenkreuzer den dritten Platz ergattert. Preise waren jeweils Gutscheine für ein Essen im Seehaasen, die in Anwesenheit des Kommodore Gerd Rutetzki verteilt wurden!

Das Festkomitee hat auf der Vereinswiese für die Regattateilnehmenden und alle Vereinsmitglieder und Gäste mit Andreas Hilfe an der Suppe und vielen Händen beim Aufbau und dem Essen ein coronakonformes Fest organisiert. Zu Schnittchen, Kaffee und Kuchen und später Bier und Fleisch vom Grill hatten alle viel Spaß bei Freiluftgymnastik und großartigen Gesprächen.  

Ergebnisse

Kleine Crews und große Felder

Text: Christof Fischoeder, Sportwart

Die Donnerstagsregatten starten unter Coronabedingungen auch 2021. Das bedeutet, die Crews sind klein. Weil wir alle große Sehnsucht haben, endlich wieder zu segeln, sind die Felder der Wettfahrten allerdings groß. Frank Jäger hat bei bisher jeder Wettfahrt teilgenommen, Mathias Rieck und Sebastian Baier haben bei der Wettfahrt am 3.6.21 den ersten Platz belegt. Die Gesamtwertung des Vereins findet Ihr hier.

Tom und Konstantin sind Corona-Clubmeister 2020

Nach dem letzten Rennen der Saison am 10.9.20 konnten sich Tom Gediehn und Konstantin Arnhold mit der H-Jolle „HulaHoop“ in der clubinternen Wertung nach zwei gewerteten Wettfahrten durchsetzen und sind somit bei einer durch die Pandemie verkürzten Saison Corona-Vereinsmeister.

Wir gratulieren!

Die Ergebnisse sind hier zu finden: Link

Dr. Breyer zum 90. Geburtstag

Text/Bild: Gerhard Buggenhagen

Wir gratulieren.

Statistisch lässt es sich im SVAB leicht beweisen, dass man als Mitglied im Alsen, zumal auch noch wenn man Vorstandsarbeit geleistet hat, sehr alt werden kann.

Unser Gründungsmitglied und der erste Erste, Dr. Dietrich Breyer, feiert seinen 90. Geburtstag. Dietrich für seine Verdienste mit der Goldenen Vereinsnadel ausgezeichnet und Ehrenmitglied, nimmt auch heute noch immer wieder an den verschiedensten Veranstaltungen des SVAB teil. Schon vor vielen Jahren hat er allerdings den Segelsport aufgegeben und sein Boot, die Pinochio, im Verein verkauft. Obwohl von Hause kein Handwerker, machte er alle Holzarbeiten am Boot gerne selber. Wechselte Planken und Spanten aus und sorgte dafür, das Boot immer gut in „Schuss“ blieb. Noch viele Jahre war der schöne 20 er Jollenkreuzer „Modell  Einstein“ bei uns im Alsen und kam ja später auch in einer verfilmten Einsteinbiografie vor.
Dietrich hatte sich damals zur Vereinsgründung auch besonders um unser  aus und Grundstück gekümmert. Er erstellte damals sozusagen eine  komplette Bestandsaufnahme. Er prüfte Intensiv ob der Erhalt des Hauses überhaupt lohnenswert war und hatte dabei auch einen kritischen Blick auf Dachstuhl geworfen, um dann, nachdem alles für Gut befunden wurde, sich auch den Um- und Ausbau zu kümmern.

Wir wünschen Dietrich weiterhin alles Gute.

Ernst-Schilling-Pokal 2020

Am 29. August 2020 konnte der traditionelle Ernst-Schilling-Pokal des SVAB durchgeführt werden. 16 Boote hatten gemeldet – jung und alt, Voll- und Gastmitglieder waren vertreten. Der Festausschuss sicherte – professionell, liebevoll und schmackhaft wie gewohnt – die Versorgung mit Speisen und Getränken im Anschluss an die Regatta. Herzlichen Dank an alle, die im Einsatz waren und zum Gelingen eines schönen Vereins-Events beitrugen.

Es siegte Thorsten mit seiner Crew auf seiner X79. Herzlichen Glückwunsch!

Ergebnisse

Wettfahrt Donnerstagsregatta

Text & Fotos C. Fischoeder / S. Baier

Die zweite Wettfahrt der Donnerstags-Regatta nach Coronaunterbrechung und nach einer ersten Flautenwettfahrt in der Vorwoche fand am 20. August 2020 erfolgreich statt. Zwar hat sich vor dem Start die Frage gestellt, ob der Wind ausreicht, um zumindest eine kleine Runde über den Wannsee zu segeln. Die Regattaleitung entschied, dass die Wettfahrt durchgeführt wird. Das war auch gut so, denn es blies ein dann später beständiger, sehr schwacher Wind. Man merkte, dass die 26 teilnehmenden Boote unbedingt segeln wollten und nicht wieder wegen Flaute in den hafen fahren. Die Crews hatten viel Sonne und spannende Kämpfe an den Tonnen. „Wettfahrt Donnerstagsregatta“ weiterlesen

Einladung zum Ernst-Schiling-Cup 2020

Der Todestag von Ernst Schilling jährt sich zum dieses Jahr zum 10. Mal und der Vorstand hat nach gründlicher Überlegung beschlossen – Stand heute –  trotz der sich verschlechternden Lage bzgl. Corona eine clubinterne Wettfahrt auszurichten, wo alle Vereinsmitglieder, auch Gäste, Jugend etc. hiermit ausdrücklich eingeladen sind. Alle hierfür notwendigen Informationen sind in der Einladung beschrieben. Wir würden uns über eine zahlreiche Teilnahme freuen.

Einladung