Saisonauftakt Kinder- und Jugendtraining vom 4.5.2016

Unser erstes Kinder- und Jugendtraining begann bei relativ starkem Wind, der dann gegen Ende des Trainings langsam abflaute. Das Wetter war einwandfrei – ein paar Wolken im Wechsel mit Sonnenstrahlen. Die Betreuer waren positiv über die Motivation und die praktische Ausführung der Manöver wie Wende, Halse, Anluven, Abfallen, Segelstellung und Kurs zum Wind überrascht, nachdem die kurze Theorieeinheit bezüglich Kurse, Segelstellungen und Vorfahrtsegeln sehr zäh mit ein paar Gedächtnislücken verlaufen ist…

Unsere Kleinsten und Neulinge genossen es, mit einem Segeltrainer im Optimist (!) über den Wannsee zu schippern. Die „Großen“ hatten ihr Boot gut im Griff, auch bei kleineren, stärkeren und unregelmäßigen Böen. Unsere „Jungs“ beschwerten sich über den mäßigen und lauen Wind gegen Ende des Trainings: Es kann nur besser werden. Das Wetter können wir nicht beeinflussen. Wir finden Eure Motivation super.

Wir freuen uns auf Euch auf weitere intensive und spaßige Trainingseinheiten.