Es sollte nicht unerwähnt bleiben …

Auch in dieser Saison haben einige Segler des SVAB den Weg zu verschiedenen Regatten gefunden. Ein Überblick über die Leistungen und Ergebnisse:

  • Bei den Yardstickregatten im Rahmen des Berliner Yardstickcup auf dem Wannsee und der Havel beteiligten sich insg. leider nur 4 Segler. Hier ist zu bemerken, dass Thorsten Seglitz regelmäßig jährlich in den Ergebnislisten ganz vorne auftaucht. Dieses Jahr Platz 36 von 196 mit nur 2 Rennbeteiligungen von insg. 13 möglichen Wettfahrten. An dieser Regattaserie beteiligten sich auch Udo Teckenburg (167), Frank Capellan (171) und Christoph Fischoeder (192). Es wäre wünschenswert, wenn die Beteiligung in der kommenden Saison stärker ausfallen würde.
    Gesamtergebnis Berliner Yardstickcup 2017
  • Konstantin Arnold und Tom Gediehn, unsere Youngster und Junioren, segelten mit ihren beiden unterschiedlichen H-Jollen an diversen Regatten in Berlin und auch deutschlandweit mit. Darunter ist auch eine Beteiligung an den „Internationalen Deutschen Meisterschaften der H-Jollen“ inklusive der Vorregatten zu verzeichnen. Beim „Seenkampf H-Jollen“ belegten sie Platz 5 von 14, bei den „Internationalen Deutschen Meisterschaften der H-Jollen“ Rang 20 von 23. Weiter so!
    Ergebnis Seenkampf
    Ergebnis IDM H-Jollen
  • Zwei Boote des SVAB nahmen an den Weltmeisterschaften in der Dart 18 Klasse vom 4.8.-11.8.17 in Scharbeutz/Ostsee teil. Hierbei belegten Adrian Bleisch und Florian Bleisch Platz 19 von 73 Teilnehmern. Thorsten Seglitz und Nino Sandmeier festigten ihre Position im Mittelfeld mit Rang 35. Wir gratulieren den Teilnehmern.
    Ergebnis Dart 18 WM
    Fotos Dart 18 WM
  • Wir gratulieren dem Deutschen Meister Thorsten Seglitz und seiner Crew (unter anderem Max Brauer vom SVAB) ausdrücklich zum Gewinn der Deutsch-Dänischen Meisterschaft in der X-79 Klasse.
    Ein Bericht, eine Notiz dazu ist beim Berliner Yachtclub zu finden:
    Link
  • An den Wannsee-Donnerstagsregatten, die die Grundlage der Vereinsmeisterschaft darstellt, war die Beteiligung anfangs recht stark, nahm dann aber gegen Ende der Saison stark ab. Auch hier wäre eine stärkere Beteiligung wünschenswert. Aus dieser Regattaserie ging nun nach Bewertung der Ergebnislisten ohne Streicher aufgrund der wenigen Teilnahmen Burkhard Zuppke als der Vereinsmeister 2017 hervor. Der Verein gratuliert herzlichst.
    Ergebnis Vereinsmeisterschaft 2017
    Gesamtergebnis Wannsee-Donnerstagsregatta 2017
  • Über das Ergebnis aus dem vereinsintern ausgesegelten Ernst-Schilling-Pokal wurde bereits berichtet. Hier ging Martin Zeh als Sieger hervor.
    Bericht und Ergebnis
  • Auch unsere Holzbootfahrer beteiligten sich an einer Regatta: Die Havel Klassik. Hier nahm Stefan Hertwig mit seinem schwedischen Küstenkreuzer teil. Weiter so.
    Ergebnis Havel Klassik
  • Jens Zuppke nahm unter der Obhut des Skippers U. Prochaska mit der X-382 „X-Wing“ als Crewmitglied an der Regatta „Rund Bornholm“ im Rahmen der 80. Warnemünder Woche teil. Sie benötigten für die Umrundung Bornholms nach gesegelter Zeit knapp 41 Stunden und belegten von 8 gemeldeten Teilnehmern in der Gruppe ORC3 den 1. Platz. Wir gratulieren zur erfolgreichen Teilnahme.
    Ergebnis Rund Bornholm 2017
    Bildergalerie
  • Bei einer weiteren Regattaserie mit dem Namen „Die 47. Greifswalder Boddenetappen 2017“, ausgefahren im Greifswalder Bodden, belegten Jens Zuppke und Nino Sandmeier als Teil der Crew mit dem Boot „X-Wing“, einer X-382 des Skippers U. Prochaska, den 6. Platz von gemeldeten 13 bzw. 12 gestarteten Teilnehmern. Sie sind somit die „Helden vom Mittelfeld“.
    Ergebnis Boddenetappen 2017^
    Video
    Bilder etc.